Harmonisierung unterschiedlicher Planungsprozesse

Maresi Logo

Maresi Austria GmbH

Eckdaten

BRANCHE: INDUSTRIE & HANDEL
MITARBEITER: 70
STANDORT: WIEN
VORSYSTEME: SAP, MS EXCEL

Herausforderungen

Die Maresi Austria GmbH ist ein Tochterunternehmen der Vivatis Holding AG, die Führungsholding etablierter Markenartikelerzeuger sowie spezialisierter Produktions- und Dienstleistungsbetriebe. Seit ihren Anfängen im Jahr 1949 hat sich Maresi zu einer der erfolgreichsten Markenartikelfirmen entwickelt. Mit der Einführung einer Business Intelligence Lösung sollen die internen Microsoft Excel basierten Planung- und Reportingprozesse vereinheitlicht und das Management bei der Steuerung des Unternehmens unterstützt werden. 

Ergebnisse

Mit der Business Intelligence Lösung bei Maresi wurde eine Top Down bzw. Button Up Marken DB I Planung auf Artikel und Kundenebene im Unternehmen etabliert. Zusätzlich wurde darauf geachtet, dass die drei unterschiedlichen Planungsprozesse (Budget, Erwartung und KAM Erwartung) harmonisiert werden. Kore und Fibu Sichtweisen wurden in der Planung miteinander verknüpft und auf Knopfdruck zur Verfügung gestellt. Marketing und Overhead (Sach)kosten werden je Kostenstelle und Monat geplant. In der ersten Umsetzungsstufe wurde eine DB Rechnung, ein standardisiertes Soll / Ist und eine Analyselösung umgesetzt. Täglich werden die Ist-Daten aus den unterschiedlichen SAP Modulen automatisch in den CoPlanner geladen. Aktuelle Tageslisten werden automatisch an die Verantwortlichen per Mail versandt, um schnell auf die ständig veränderten Bedingungen am Markt reagieren zu können. 

Highlight

  • Anhand der CoPlanner DB I und Mengen-Planungsmasken können Top Down über alle Produkte und Kunden schnell Szenarien wie z.B. Vertriebsaktivitäten, Aktionsformate sowie Neukalkulationen für Produkteinführungen simuliert werden
  • Kennzahlen werden abhängig von der Bezugsgröße in Prozent oder je Liter geplant. Der DB I wird dabei on the Fly berechnet
  • Durch die automatisierte Vorbefüllung der Planung auf Basis von globalen Prämissen stehen den dezentralen Planern schon Richtwerte zur Verfügung und können im Einzelfall adaptiert werden

Wir freuen uns über Ihre Anfrage zu folgenden Themen:

COPLANNER NEWSLETTER

Online-Präsentation

Rückruf-Wunsch

Produktinfos

info@coplanner.com