Zum Hauptinhalt springen

SYSTEM-ARCHITEKTUR

Die Architektur einer CoPlanner-Anwendung: Die Daten werden im Microsoft SQL-Server gehalten, die Business-Logik sowie die Verwaltung der Zugriffe erfolgt durch den CoPlanner In-Memory Server. Sämtliche Daten werden relational persistiert, so dass über die offene Datenhaltung im SQL Server Transparenz gegeben ist. Für Clientzugriffe sind Clients für Windows, Web und Microsoft Office verfügbar.
 

Systemvoraussetzungen abrufen