Zum Hauptinhalt springen

JAHRESABSCHLUSSBERICHTE UND PRÄSENTATIONEN MIT DEN MICROSOFT ADD-INS

CoPlanner stellt mit der seit Anfang 2017 verfügbaren Aktualisierung ein neues Microsoft PowerPoint Add-In zur Verfügung, damit erhalten Sie zum bereits veröffentlichten Microsoft Word Add-In eine weitere hilfreiche Ergänzung. Es können die Geschäftszahlen aus dem CoPlanner noch einfacher in der gewohnten Microsoft Umgebung bearbeitet und schnell als Geschäftsbericht oder Präsentation für die Empfängergruppen aufbereitet werden.

Nach einem einfachen und raschen Setup können Berichte aus CoPlanner in Word und PowerPoint eingefügt, bearbeitet und individuell formatiert werden. Bei Bedarf lassen sich die importierten Zahlen schnell aktualisieren und ändern, da eine direkte Verknüpfung in den CoPlanner bestehen bleibt. Es ist möglich alle Microsoft Office-Features wie gewohnt einzusetzen, verschiedene Filter zur schnellen Anpassung zu definieren und das Aussehen nach den Corporate-Design Vorgaben anzupassen.

BERICHTE UNABHÄNGIG UND OFFLINE BEARBEITEN

Es besteht außerdem die Möglichkeit die Berichte in Word und PowerPoint zu speichern und oline weiterzuarbeiten. Änderungen am Layout können somit von jedem beliebigen Standort aus vorgenommen werden auch ohne Zugang zum CoPlanner Client und Server. Sollen die Berichte wieder allen Clients zur Verfügung gestellt werden, so wird der Report einfach auf dem CoPlanner Server abgespeichert.

AUTOR

Jürgen Koller, verantwortlicher Entwicklungsleiter und Leiter des technischen Supports bei CoPlanner Software & Consulting GmbH, mit jahrelanger Erfahrung in der Softwareentwickler im Business Intelligence Umfeld. Expertenwissen in den Bereichen Datenvisualisierung, Serverentwicklungen und Schnittstellen/API Design. 

Major-Release für die CoPlanner Software

Die CoPlanner Version 9.5.4 wurde durch das Major-Release 10.0 erfolgreich abgelöst. Die Weiterentwicklung von modernen Technologien, stärkerer Performance und der Aufbau von neuen Geschäftsmodellen waren der Auslöser für dieses wichtige Update. 

Graz, 28.02.2020 – Ein wesentlicher und wichtiger Schritt in der CoPlanner Software wurde zum Jahreswechsel in die Wege geleitet und nun vollzogen: Die CoPlanner Version 9.5.4 wurde durch das Major-Release 10.0 erfolgreich abgelöst. Die Weiterentwicklung von modernen Technologien, stärkerer Performance und der Aufbau von neuen Geschäftsmodellen sind der Auslöser für dieses wichtige Update. In den letzten Jahren sind viele zukunftsführenden Entwicklungen für das Controlling in die CoPlanner-Software implementiert worden. 

„In CoPlanner 10.0 verdichten sich 30 Jahre kontinuierliche Softwareentwicklung sowie die langjährige Erfahrung in BI-Projekten mit vielfältigen Schwerpunkten. Neue technologische Möglichkeiten und betriebswirtschaftliche Inhalte verleihen dem intelligenten Controlling innovativen Schub“, so Robin Schmeisser, Geschäftsführer der CoPlanner Software und Consulting GmbH.

Highlights dieses Major-Releases sind unter anderem die Optimierung und Erweiterung der Web-Oberflächen für die Anwender, die technische Migration auf .NET Framework 4.8 sowie neue Controlling-Features, Benutzerfreundlichkeit, mehr Flexibilität, bessere Performance sowie die Bereitstellung für die Nutzung in der Cloud. 

CoPlanner ist eine Software, welche die komplexeste Planung leicht macht,  Ihnen ein mächtiges, tagesaktuelles Analyse- und Reportingtool in  die Hand gibt und die Aufgaben von einer einfachen Umsatzplanung bis bin zur handelsrechtlichen Konsolidierung abdeckt. Die anerkannt hohe Kundenzufriedenheit durch Software, Service und Support dauerhaft fortzuentwickeln ist das das Bestreben von CoPlanner.

Die Software für das intelligente Controlling entwickelt sich stetig weiter und hat einen weiteren wichtigen Meilenstein in seiner 30-jährigen Geschichte realisiert.

 

CoPlanner Software und Consulting GmbH

CoPlanner, Spezialist in den Bereichen Business Intelligence und Corporate Performance Management inklusive KI-Algorithmen, entwickelt seit 1989 Software-Lösungen für Controlling und Unternehmenssteuerung in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Kunden, ergänzt durch Beratung und Schulung in Controlling und Informationstechnologie. Immer das Ziel vor Augen: Unternehmer und Manager sollen die Unternehmensentwicklung stets im Blick haben und steuernd eingreifen können.