Zum Hauptinhalt springen

EINBLICK IN DIE ENTWICKLUNG - COPLANNER DASHBOARD

Ein nutzerorientiertes, flexibles Dashboard zu entwickeln stellt eine große Herausforderung dar. In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen eine kleine Vorschau auf das kommende CoPlanner-Dashboarding aus Sicht der Entwicklung geben.

WEBBASIERTE DASHBOARDS

Das neue webbasierte CoPlanner-Dashboard kombiniert bekannte CoPlanner-Elemente mit Neuentwicklungen, beispielsweise können Eingabemasken mit Bildern oder Diagrammen kombiniert werden. Die Elemente kommunizieren untereinander mittels Filter- und Verknüpfungslogiken, somit lassen sich die gezeigten Daten nicht nur über Filter, sondern auch durch Interaktion mit Elementen beeinflussen. Die hohe Flexibilität schafft somit völlig neue Möglichkeiten, Ihre Daten zu analysieren und mit ihnen zu interagieren. Apropos interagieren: Schreiben von Werten ist innerhalb des Dashboards möglich – es kann also nicht nur als „normales“ Dashboard, sondern auch für flexible Maskendarstellungen eingesetzt werden.

HERAUSFORDERUNG

Besondere Herausforderung bei der Entwicklung ist, die Anforderungen an ein klassisches Dashboard mit der vom CoPlanner gewohnten Funktionalität zu vereinbaren. Klare, schnell erfassbare Darstellung muss mit umfangreichen Konfigurations- und Customizing-Möglichkeiten und bekannten CoPlanner-Komponenten kombiniert werden. Insbesondere ist auch eine ansprechende Optik und ein intuitives Bedienkonzept von hoher Priorität.

Für das Reporting Dashboard wird eine neue Art von CoPlanner-Diagrammen entwickelt, welche besonderen Wert auf Interaktivität legt – Tooltips, Zoom, dynamisches Ein- und Ausblenden von Measures und mehr. Verschiedenste Diagrammtypen werden unterstützt, vom simplen Balkendiagramm bis zu exotischeren wie z.B. Landkarten.

Wie von den modernen CoPlanner-Webanwendungen gewohnt muss für das Dashboarding auf den Clients nichts installiert werden. Die Anwendung ist voll integriert und wird mit dem CoPlanner-Server mitgeliefert. Auch eine Ansicht auf mobilen Endgeräten ist möglich.

AUTOR

Matthias, Software Engineer bei CoPlanner Software & Consulting GmbH, ist federführend für die Entwicklung der neuen Webmodule zuständig.

Sein Verantwortungsbereich umfasst insbesondere die Koordination der Frontendentwicklung mit React und TypeScript, Schnittstellendesign, Backendentwicklung und DevOps-Tätigkeiten.

COPLANNER BAUT SEIN BUSINESS MIT DEM MICROSOFT CLOUD MARKETPLACE AUS

CoPlanner Enterprise, Smart und Framework Edition ab sofort im Azure Marketplace verfügbar

Graz/München, 13. Juni 2019 - Go-to-Market mit Microsoft: CoPlanner Software und Consulting GmbH steigert die Sichtbarkeit Ihrer Software-Lösungen und nutzt die Chancen, Microsoft-Kunden, die sich für intelligentes Controlling interessieren über diesen Vertriebs-Kanal zu erreichen. Die CoPlanner Software ist zu 100% cloudfähig und die Microsoft Azure Plattform bietet ideale Bedingungen für die betriebswirtschaftliche Software mit ihren Modulen zu Planung, Reporting, Analyse und Konsolidierung.

Der Cloud Marketplace ist ein perfekter Vertriebsmotor für unser Controlling-Business und bietet uns die Möglichkeit auch DACH-übergreifend mit unseren Software-Lösungen sichtbarer am Markt zu werden, so Achim Kurr, Leiter Sales bei CoPlanner.

Als Microsoft Gold Partner im Bereich Application Development und Application Integration ist es für uns eine Selbstverständlichkeit die Geschäftsbeziehungen mit Microsoft und das Netzwerk Schritt für Schritt weiter auszubauen, um schlussendlich den Kunden einen Mehrwert zu bieten. Uns ist bewusst, dass wir nicht der einzige Software-Anbieter am Markt sind, jedoch wer sein Business-Netzwerk nicht sukzessive ausbaut nimmt sich auch die Gelegenheit über Partner und Kooperationen stetig zu wachsen. Die nächsten Pläne für gemeinsame Vertriebs- und Marketingaktivitäten sind bereits geschmiedet und warten darauf umgesetzt zu werden. 

Viele haben uns noch nicht auf dem Radar, obwohl die Software-Lösung technisch sowie inhaltlich eine echte „Perle“ ist, erläutert Tim Erben, Leiter Marketing bei CoPlanner.

Unser Entwicklungs-Team hat in den letzten Wochen weitere Zertifizierungen für unsere Gold-Partnerschaft bei Microsoft erfolgreich durchgeführt. Wir freuen uns auf eine kontinuierliche und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Microsoft.