VIELE OPERATIVE EINHEITEN, EIN KONZERNREPORTING

DAS MASSGESCHNEIDERTE KPI KENNZAHLEN- UND ERGEBNIS- BERICHTWESEN BEI BILFINGER BABCOCK CZ S.R.O.

Bilfinger

BILFINGER BABCOCK CZ S.R.O.

Eckdaten

BRANCHE: ENERGIETECHNIK,
ANBIETER VON DAMPFGENERATOREN UND KRAFTWERKSANLAGEN
MITARBEITER: 150
STANDORT: BRNO, TSCHECHISCHE REPUBLIK
UMSATZ: € 28 MIO.

Herausforderungen

Bilfinger Babcock CZ ist die ehemalige Austrian Energy & Environment CZ, ein international führender Technologieanbieter für Energieerzeugung und Umwelttechnik und nun Bestandteil des deutschen Bilfinger-Konzerns. Bilfinger plant und errichtet schlüsselfertige Kraftwerke und liefert Komponenten wie Dampferzeuger und Rauchgasreinigungs- anlagen. Der Bereich Service und Modernisierung rundet das Angebot ab. Das Controllingsystem muss mannigfaltige Daten aus den beteiligten operativen Einheiten integrieren und in einem einheitlichen Berichtswesen transparent aufbereiten.

Ergebnisse

CoPlanner wurde bei Austrian Energy & Environment CZ bereits seit 2010 als Lösung für die kaufmännische Planung von Großprojekten eingesetzt. Dabei erstreckt sich die Planung über den kompletten Lebenszyklus eines Projekts und integriert den Informationsfluss quer durch das Unternehmen: Verkauf, Projektmanagement, kommerzielles Projektmanagement, Einkauf, Controlling. Dieser Prozess wird durch ein maßgeschneidertes Kennzahlen- und Ergebnisberichtswesen gestützt, das gezielt alle benötigten Informationen auf Knopfdruck bereitstellt.

Lessons learned

Die Erweiterung um das Cash-Management-Modul optimiert die Verwaltung der aktuellen und zukünftigen Zahlungsflüsse in den verschiedenen Projekten. Die Daten werden nahtlos in die Projektplanung übergeleitet, wodurch auch der Arbeitsaufwand für die Planer deutlich reduziert werden konnte. Schließlich bilden diese Daten neben der Erfolgsplanung die Datengrundlage für die Finanzkennzahlen im CoPlanner Reporting.

Zeitplan

NOVEMBER 2009
Start des Implementierungsprojektes mit Konzeptphase und Prototyping

MAI 2010
Fertigstellung der Implementierung

JUNI 2010
KeyUser und End- Userschulungen

JULI 2010
G O - L I V E 

JÄNNER 2012
Relaunch nach Übernahme durch Bilfinger

Highlight

Mit den wichtigsten Kennzahlen im Fokus werden die Projekte aus kaufmännischer Sicht gesteuert. Diese werden im Kennzahlenmodul des CoPlanner definiert und fußen natürlich auf der gesamten Datenwelt des Systems. Die Kennzahlen werden OLAP-gerecht aufbereitet und können von Power-Usern beliebig erweitert werden. Die auch über Web verfügbaren Berichte stellen diese in Lokal- oder Gruppenwährung dar.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage zu folgenden Themen:

COPLANNER NEWSLETTER

Online-Präsentation

Rückruf-Wunsch

Produktinfos

info@coplanner.com